• English

Healthy Vegan Recipes and Desserts @Plantifulheart

Baked Oatmeal Rezept mit Himbeeren




Springe zu Rezept




Habt ihr Lust auf ein bisschen Abwechslung zum Frühstück und seid ihr zusätzlich noch Oatmeal-Liebhaber? Dann habe ich die perfekte Idee für euch – Baked Oatmeal. Warum nicht einfach mal dein geliebtes Oatmeal etwas umwandeln 🙂 Es ist sehr einfach gemacht und total lecker, der Duft in der Küche ist auch nicht zu verachten.



Baked Oatmeal



Wie bereitet man Baked Oatmeal zu?

Dieses Frühstück ist unglaublich schnell zubereitet. Ihr benötigt nur die Grundzutaten für ein Oatmeal. Ich habe euch bereits mein Lieblings Oatmeal Rezept vorgestellt, falls ihr noch gar nicht wisst, wie man ein Oatmeal überhaupt zubereitet. Natürlich ist die Konsistenz nicht dieselbe. Dadurch, dass das Oatmeal gebacken wird, bekommt es eine puddingartige Konsistenz. Sehr lecker!

Die Grundzutaten bestehen also aus Haferflocken (Ich benutze am liebsten die zarte Variante oder mische diese mit den kernigen Flocken), Hafermilch und Kokosöl. Nun kannst du dein Baked Oatmeal so zusammensetzen, wie es dir am besten schmeckt. Ich habe noch hinzugefügt: Zimt, Kokosraspeln, Agavensirup, Himbeeren, Vanille Extrakt, Zimt sowie Ingwer.

Sobald ihr alle Zutaten zusammen gemischt habt, kommt alles zusammen in eine Auflaufform und dann gehts nur noch ab in den Backofen für ein paar Minuten.

Dieses Rezept kommt komplett ohne Eier und Milch aus. Ihr könnt dieses Oatmeal auch einfach glutenfrei machen, in dem ihr glutenfreie Haferflocken benutzt. Es ist wirklich absolut einfach zu machen und dazu ist es auch noch gesund!

Tipp: Ihr könnt euer Baked Oatmeal auch in Quadrate schneiden und einfach unterwegs essen bzw. als Frühstück auf die Arbeit mitnehmen oder als gesunden Snack für zwischendurch nutzen.




Baked Oatmeal Riegel



Baked Oatmeal – Gesund und Lecker


Ich finde es toll, dass man so viele unterschiedliche gesunde Varianten machen kann. Einerseits könnt ihr dieses Baked Oatmeal Rezept auf der Basis von Bananen zubereiten, oder andererseits Nüsse sowie Apfelmus benutzen. Apfelmus und auch Bananen binden die Zutaten, dass heißt, ihr könnt diese auch gut als Eiersatz einsetzen.

Warum ist das Rezept so gesund? Haferflocken sind sehr gesund und gut für den Darm. Sie enthalten viele Ballaststoffe, Mineralstoffe (besonders Eisen, Zink und Magnesium) und auch Vitamine (besonders B1- und B6). Außerdem enthält dieses Rezept keinen Zucker.




Baked Oatmeal Rezept mit Himbeeren



Dieses Baked Oatmeal ist

  • vegan
  • gesund
  • schnell zubereitet
  • perfekt zum Frühstück
  • zuckerfrei
  • günstig
  • sättigend




Baked Oatmeal mit Himbeeren

Baked Oatmeal Rezept
Gericht Frühstück, nachtisch, Snack
Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Portionen: 4 Personen

Zutaten

  • 120 gr Haferflocken
  • 250 ml Hafermilch
  • 50 ml Agavensirup oder Ahornsirup
  • 1 Tasse Himbeeren
  • 20 gr Kokosraspeln
  • 2 EL Kokosöl
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Ingwer

Anleitungen

  • Vermischt alle trockenen Zutaten zusammen in einer Schüssel.
  • Danach fügt die Hafermilch und Agavensirup hinzu. Gebt die Himbeeren dazu und mischt alles gut durch.
  • Verteilt den Hafermix in einer Auflaufform.
  • Backt das Oatmeal ungefähr für 20 Minuten im Backofen (bis es goldbraun ist).


Interessiert an weiteren süßen veganen Frühstücksideen? Schaut doch mal bei meinen leckeren Bananen-Pancakes oder bei meinem saftigen Bananenbrot vorbei.