Weißer Bohnensalat (Einfach und Vegan)

September 27, 2021Melanie

Dieser weiße Bohnensalat ist super einfach gemacht, vegan und steckt voller Nährstoffe. Der Salat ist kalorienarm, gut als Beilage geeignet aber auch als Hauptspeise sättigend und super lecker. Das Rezept ist ohne viel Aufwand, in 10 Minuten gemacht. Durch die Bohnen enthält der Salat eine große Menge an pflanzlichem Protein. Der Bohnensalat eignet sich auch perfekt als Meal Prep. Das Rezept ist außerdem glutenfrei.

Weisser Bohnensalat

Weißer Bohnensalat in 10 Minuten

Bohnen sind so gesund und dürfen nicht in der pflanzlichen Küche fehlen, denn sie stecken voller Proteine und Vitamine. Deshalb eignen sich Bohnen und Hülsenfrüchte generell gut als Fleischersatz. Nicht nur herzhafte Gerichte, sondern auch süße Gerichte kann man aus Bohnen herstellen, wie zum Beispiel mein gesundes Cookie Dough Rezept, bestehend aus Kichererbsen.

Dieser Bohnensalat besteht hauptsächlich aus Riesenbohnen und klassische weiße Bohnen. Die Mischung ist perfekt, denn die Riesenbohnen sind etwas bissfester als die weißen Bohnen. Der Salat ist so einfach und schnell gemacht, da die Bohnen direkt aus der Dose benutzt werden können. Viel mehr Arbeit ist es nicht, nur noch ein bisschen extra Gemüse schneiden und mit etwas Öl, Zitrone sowie Gewürze abrunden.

Suchst du weitere Rezepte mit Bohnen oder Hülsenfrüchte? Dann kann ich dir folgende Rezepte empfehlen:

Weißes Bohnen Rezept Vegan

Zutaten Weißer Bohnensalat

  • Weiße Bohnen: Du kannst natürlich auch nur eine Sorte der Bohnen verwenden oder andere Bohnen/Kichererbsen hinzufügen.
  • Weiße Riesenbohnen
  • Tomaten
  • Gurke
  • Zwiebel
  • Knoblauchzehen
  • Zitronensaft
  • Olivenöl
  • veganen Feta (Optional): Die Kombination schmeckt so lecker. Ich persönlich liebe den veganen Feta von Violife. Der schmeckt so cremig und passt perfekt in den Salat.
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, Schnittlauch

Die Aromen in diesem Bohnensalat sind so vielseitig, dass er sich als Beilage zu einer Vielzahl von Hauptgerichten eignet, zum Beispiel zu Tofu, Fleischersatzprodukten, Burger, Pita mit Tzatziki oder genieße den Salat mit einem leckeren Kräuterbaguette und Dips.

Weisser Bohnensalat Vegan

Bohnensalat – Zubereitung in 3 Schritten

Folgende Küchenutensilien werden für den Bohnensalat benötigt: 1 Schneidebrett, 1 Messer, 1 Küchentuch oder Papiertuch, 1 Salatschüssel.

  1. Weiße Bohnen und Riesenbohnen gut abspülen und danach trocken rubbeln.
  2. Knoblauch und Zwiebeln in Streifen schneiden. Restliches Gemüse sowie Feta schneiden und Schnittlauch hacken.
  3. Alle Zutaten in eine Salatschüssel geben, gut miteinander vermischen und noch Olivenöl, Zitronensaft sowie restliche Gewürze hinzugeben.

Aufbewahrung

Du kannst den Salat, in einem luftdichten Behälter, ungefähr 4 Tage im Kühlschrank aufbewahren. Damit der Bohnensalat nicht allzu matschig wird, kannst du einfach ein Dressing aus Zitronensaft, Olivenöl, Knoblauch, Salz und Pfeffer anmischen. Dafür solltest du mehr EL verwenden. Das Verhältnis bleibt gleich. So kannst du das Dressing einfach portionsweise verwenden.

Weisse Bohnen – Proteinreich und Gesund!

Wusstest du das weiße Bohnen reich an Proteinen sind? Sie sind die perfekte gesunde Proteinquelle in der pflanzlichen Ernährung. Außerdem sind sie reich an Vitamine, vor allem B1,B5, B6. Zusätzlich enthalten weiße Bohnen Biotin und Folsäure.

Nicht nur weiße Bohnen sind eine gute Proteinquelle, sondern allgemein Hülsenfrüchte, wie Linsen und Kichererbsen. Auch Nüsse, Samen und Kerne enthalten oftmals eine hohe Menge an Proteine.

Diese Lebensmittel sollten nicht in der pflanzlichen Ernährung fehlen. Mehr zu dem Thema findest du übrigens in meinem Blogpost Was ist eine vollwertige pflanzliche Ernährung? und 10 Lebensmittel, die jede vollwertige pflanzliche Ernährung braucht.

Gesunder Weisser Bohnensalat
Wie gefällt dir das Rezept?

Ich würde mich sehr über dein Feedback freuen! Wenn du das Rezept ausprobierst, dann hinterlasse mir doch gerne ein Kommentar mit einer ⭐️ Bewertung. Bist du bei Instagram aktiv? Wenn du ein Bild von diesem Rezept postest, dann verlinke mich unbedingt mit @plantiful.heart, damit ich deine Kreation auch sehen kann! 🤩

Weisser Bohnensalat Mini

Weißer Bohnensalat

Dieser weiße Bohnensalat ist super einfach gemacht, vegan und steckt voller Nährstoffe. Der Salat ist kalorienarm, gut als Beilage geeignet aber auch als Hauptspeise sättigend und super lecker. Das Rezept ist ohne viel Aufwand, in 10 Minuten gemacht. Durch die Bohnen enthält der Salat eine große Menge an pflanzlichem Protein. Der Bohnensalat eignet sich auch perfekt als Meal Prep. Das Rezept ist außerdem glutenfrei.
Drucken Pin Rate
Gericht: Beilage, Hauptspeise
Keyword: Bohnen, Bohnensalat, Gemüse, Gesunde Rezepte, Salat, Veganer Salat, Vegetarisch
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Arbeitszeit: 10 Minuten
Portionen: 4 Portionen
Autor: Melanie

Zutaten

  • 1 Dose weiße Bohnen
  • 1 Dose Riesenbohnen oder Kichererbsen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 rote Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 1/2 EL Zitronensaft
  • 5 Tomaten
  • 1/2 Gurke
  • 50 gr Feta Rein pflanzlich z. B. von Violife, Bedda (OPTIONAL)
  • 1 Bund Schnittlauch
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen

  • Weiße Bohnen und Riesenbohnen gut abspülen und danach trocken rubbeln. Du kannst die Bohnen erstmal trocknen lassen, bevor du diese mit den anderen Zutaten vermischt.
  • Knoblauch und Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden. Tomaten, Gurke und Feta klein schneiden. Schnittlauch hacken.
  • Entweder ein Dressing aus Knoblauchzehen, Zitronensaft, Olivenöl sowie Salz und Pfeffer herstellen oder einfach in den Salat geben.
  • Alle Zutaten in eine Salatschüssel geben, gut miteinander vermischen und falls du kein Dressing separat machen möchtest (*siehe Text Aufbewahrung), dann Olivenöl, Zitronensaft sowie restliche Gewürze hinzugeben.
Hast du das Rezept ausprobiert?Erwähne @plantiful.heart oder benutze den Hashtag #plantifulheart!

BEI PINTEREST FINDEST DU MICH UNTER PLANTIFULHEART. FALLS DIR DAS REZEPT GEFÄLLT, DANN PINNE GERNE FOLGENDES BILD 🤩

Weißer Bohnensalat Pinterest

*Diese Seite enthält Affiliate Links. Wenn du über diese Links ein Produkt bestellst, dann erhalte ich eine kleine ProvisionNatürlich entstehen dir dadurch keine zusätzlichen Kosten. Ich empfehle nur Produkte, die mir persönlich gefallen und die ich auch selber verwende.

Verpasse kein einziges Rezept mehr!

Abonniere den Newsletter und erhalte ein kostenloses E-Book mit über 15 süßen Rezepten.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Previous Post Next Post