Overnight Oats Snickers Style (Vegan)

August 5, 2022Melanie

Diese Overnight Oats sind nicht nur sehr einfach gemacht, sondern schmecken auch so lecker. Die Kombination der cremigen Oats mit Erdnussmus sowie Dattelkaramell und Schokolade schmeckt einfach himmlisch. Trotz allem ist es ein gesundes Frühstück oder Dessert durch die enthaltenen Nährstoffe. Diese vegane Overnight Oats Variante solltest Du unbedingt ausprobieren!

Snickers Overnight Oats


Vegane Overnight Oats

Entweder zum Frühstück oder als Snack, wenn es schnell gehen muss und man trotzdem eine gesunde Mahlzeit haben möchte, dann solltest Du unbedingt Overnight Oats ausprobieren. Overnight Oats sind nicht nur schnell gemacht, du füllst diese am Vortag in ein Gläschen to-go, das heißt, Du kannst dir Morgens direkt das Gläschen schnappen und mit zur Arbeit oder zur Schule nehmen.

Es gibt viele unterschiedliche Overnight Oats Varianten, eins meiner Favoriten sind die Overnight Oats PB&J Style und diese Snickers Variante. Die Karamellschicht in den Overnight Oats ist so gesund, denn diese besteht aus Datteln. Am besten Du machst direkt mehr von der Dattelpaste und kannst die Overnight Oats häufiger herstellen, oder Du probierst die gesunden Snickers Riegel aus, die übrigens ganz ohne Backen auskommen.

Was muss man beachten für vegane Overnight Oats?

Du musst im Grunde nicht viel beachten. Du kannst eine pflanzliche Milch deiner Wahl benutzen und für die Schokoladenschicht eine vegane Variante auswählen, z. B. Makri Schokolade, die nur mit Dattelzucker gesüßt wird. Die habe ich übrigens auch für dieses Rezept verwendet. Ansonsten verwende ich gerne klassische Zartbitter Schokolade.

Vegane Overnight Oats

Wenige Zutaten – Overnight Oats Snickers Style

Für die Overnight Oats Schicht:

  • Haferflocken – Ich verwende zarte Haferflocken
  • Chia-Samen – Alternativ: Leinsamen
  • Agavendicksaft – Alternativ: Ahorn- oder Dattelsirup
  • Pflanzliche Milch – Am liebsten verwende ich Hafermilch
  • Erdnussmus

Für das Dattelkaramell:

  • Datteln
  • Etwas Wasser
  • Erdnüsse

Für die Schoko Schicht:

  • Schokolade
  • Erdnüsse oder Erdnussmus – Je nach Belieben
Vegane Overnight Oats Snickers

Zubereitung vegane Overnight Oats in nur 4 Schritten

  1. SCHRITT: Dattelkaramell herstellen

    Eingeweichte Datteln oder weiche Datteln direkt im Mixer mit etwas Wasser verarbeiten, bis eine cremige Masse entsteht.
    Ein paar Erdnüsse direkt mit in die Masse mischen.

  2. SCHRITT: Overnight Oats zubereiten

    Haferflocken, Chiasamen, Hafermilch, Erdnussmus sowie Agavendicksaft in ein Gläschen geben und alles miteinander vermischen.

  3. SCHRITT: Schoko Shell zubereiten

    Schokolade schmelzen und je nach Belieben ein paar Erdnüsse auf die Schokolade verteilen oder Erdnussmus.

  4. SCHRITT: Snickers Overnight Oats schichten

    Erste Schicht: Overnight Oats
    Zweite Schicht: Dattelkaramell
    Dritte Schicht: Schokolade

    Ab in den Kühlschrank über Nacht.

    Am besten Du bereitest etwas mehr von dem Dattelkaramell zu, so kannst Du mehrere Snickers Gläschen machen oder in Deinem Oatmeal hinzugeben. Datteln sind gesund, denn sie stecken voller Nährstoff, geben dem Frühstück / Dessert extra Süße und schmecken so lecker.

Aufbewahrung

Snickers Overnight Oats können bis zu 3 Tagen im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Weitere pflanzliche Frühstücksideen, die Dir auch gefallen könnten:
Cremige Overnight Oats
Wie gefällt dir das Rezept?

Ich würde mich sehr über dein Feedback freuen! Wenn du das Rezept ausprobierst, dann hinterlasse mir doch gerne ein Kommentar mit einer ⭐️ Bewertung. Bist du bei Instagram aktiv? Wenn du ein Bild von diesem Rezept postest, dann verlinke mich unbedingt mit @plantiful.heart, damit ich deine Kreation auch sehen kann!

Snickers Overnight Oats Mini

Overnight Oats Snickers Style

Diese Overnight Oats sind nicht nur sehr einfach gemacht, sondern schmecken auch so lecker. Die Kombination der cremigen Oats mit Erdnussmus sowie Dattelkaramell und Schokolade schmeckt einfach himmlisch. Trotz allem ist es ein gesundes Frühstück oder Dessert durch die enthaltenen Nährstoffe. Diese vegane Overnight Oats Variante solltest Du unbedingt ausprobieren!
Drucken Pin Rate
Gericht: Desserts, Frühstück, Snacks
Land & Region: Amerika
Keyword: Dattel Karamell, Erdnüsse, Gesunde Snacks, Haferflocken, Oatmeal, Overnight Oats, Schokolade, Snickers, Vegane Rezepte
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Über Nacht: 8 Stunden
Arbeitszeit: 10 Minuten
Portionen: 1 Glas
Autor: Melanie

Zutaten

Overnight Oats

  • 60 gr zarte Haferflocken
  • 130 ml Hafermilch
  • 1 EL Leinsamen Alternative: Chiasamen
  • 1 EL Agavendicksaft
  • 1 EL Erdnussmus

Dattelkaramell

  • 20 gr Datteln entkernt
  • 1/2 TL Wasser
  • 5 gr Erdnüsse
  • 1 Prise Salz

Schoko Shell

  • 15 gr Schokolade z. B. Zartbitter

Anleitungen

  • (Optional) Datteln vorher in heißem Wasser für ungefähr 10 – 15 Minuten einweichen.
  • Gebe Haferflocken, Leinsamen, Hafermilch, Erdnussmus sowie Agavendicksaft in ein Gläschen.
  • Eingeweichte oder weiche Datteln in einen Mixer mit Wasser geben und zu einer cremigen Masse verarbeiten. Mit Erdnüssen vermischen.
  • Schokolade schmelzen und je nach Belieben ein paar Erdnüsse auf die Schokolade verteilen oder Erdnussmus.
  • Verteile auf die Overnight Oats Dattelkaramell und schließe das Gläschen ab mit geschmolzener Schokolade. Je nach Belieben, kannst du noch etwas Erdnüsse oder Erdnussmus hinzugeben.

Nutrition

Serving: 1Glas | Calories: 477kcal | Carbohydrates: 79g | Protein: 15g | Fat: 14g | Saturated Fat: 4g | Polyunsaturated Fat: 1g | Monounsaturated Fat: 3g | Sodium: 458mg | Potassium: 291mg | Fiber: 11g | Sugar: 31g | Vitamin A: 272IU | Vitamin C: 0.3mg | Calcium: 240mg | Iron: 4mg
Hast du das Rezept ausprobiert?Erwähne @plantiful.heart oder benutze den Hashtag #plantifulheart!

BEI PINTEREST FINDEST DU MICH UNTER PLANTIFULHEART. FALLS DIR DAS REZEPT GEFÄLLT, DANN PINNE GERNE FOLGENDES BILD:

Verpasse kein einziges Rezept mehr!

Abonniere den Newsletter und erhalte ein kostenloses E-Book mit über 15 süßen Rezepten.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Previous Post Next Post