Overnight Oats – Einfaches Grundrezept (inkl. PB&J Variante)

Februar 11, 2022Melanie

Overnight Oats ist ein gesundes und einfaches Frühstück. Für das Grundrezept brauchst Du nur wenige Zutaten. Hauptsächlich bestehen Overnight Oats aus Haferflocken und Milch. Die Zutaten werden direkt in einem Glas zusammengemischt und in den Kühlschrank gestellt. Die Zubereitung dauert demnach nur 5 Minuten. Dieses sättigende Frühstück eignet sich perfekt zum Mitnehmen. Das Rezept kannst Du übrigens, je nach Belieben, abwandeln.

Overnight Oats Grundrezept

Das einfachste Frühstück

Overnight Oats ist im Grunde Haferbrei, der in einem Gläschen, zusammengerührt wird und über Nacht in den Kühlschrank gestellt wird. Dadurch quillt der flüssige Haferbrei auf und kann am nächsten Tag direkt aus dem Gläschen gegessen werden. Deshalb würde ich behaupten, ist es das einfachste Rezept zum Frühstück überhaupt. Das Rezept ist nicht nur super schnell gemacht, sondern auch gesund und leicht abzuwandeln. Außerdem ist es perfekt für Meal Prep geeignet. Du kannst das Gläschen direkt mitnehmen ins Büro, kalt genießen oder in der Mikrowelle erhitzen. So schmeckt es übrigens wie Oatmeal.

Ein netter Nebeneffekt? Du musst nichts kochen, backen oder mixen. Außerdem wird kein zusätzliches Geschirr schmutzig. Ich liebe es :D. Zusätzlich ist das Rezept sehr günstig!

Warum sind Overnight Oats so gesund?

  • Haferflocken sind so gesund. Hafer ist nicht nur reich an Proteinen, Antioxidantien und Ballaststoffen, sondern enthält zusätzlich Vitamine sowie Mineralien, die gut sind für die Darmgesundheit. Es hat übrigens einen zusätzlichen Nebeneffekt, wenn Hafer über Nacht eingeweicht wird, denn der Gehalt an Phytinsäure wird reduziert und kann der Körper mehr Nährstoffe aufnehmen.
  • Overnight Oats enthalten außerdem vermehrt resistente Stärke. Resistente Stärke ist in stärkehaltigen Lebensmitteln enthalten. Besonders in gekühlten stärkehaltigen Lebensmitteln sind sie stärker vertreten. Es fördert die Verdauung, Gewichtsabnahme und steigert das Sättigungsgefühl.
Overnight Oats Vegan

Wenige Zutaten – Overnight Oats Grundrezept

Für das Grundrezept brauchst Du nur wenige Zutaten. Im Grunde brauchst Du nur Haferflocken und Milch, aber durch die Zugabe von Chia- oder Leinsamen wird das Rezept noch nährstoffreicher und cremiger.

  • Haferflocken – Am liebsten nutze ich feine Haferflocken, aber Du kannst auch kernige Haferflocken verwenden. So wird der Brei etwas bissfester.

  • Pflanzliche Milch – Es ist völlig egal, welche pflanzliche Milch Du benutzen möchtest. Zusätzlich kannst Du Joghurt hinzufügen, so werden die Overnight Oats noch cremiger (ungefähr 30-50 gr Joghurt).

  • Chia- oder Leinsamen – Macht die Oats noch fester und cremiger.

  • Ahornsirup – Für die Süße in dem Rezept. Du kannst auch jede andere Art von Süße verwenden. Du brauchst übrigens nur ganz wenig für die Overnight Oats.
Overnight Oats Rezept

Overnight Oats – Unterschiedliche Variationen

Du kannst bei den Overnight Oats richtig kreativ werden! In diesem Blogpost findest Du ein Rezept für Peanutbutter (Erdnussbutter) Jelly (Marmelade) Overnight Oats. Diese Kombination schmeckt sowas von lecker. Anbei findest Du ein paar Anregungen, wie man das Overnight Oats Grundrezept aufpeppen kann:

  • Nüsse: Ob Cashews, Haselnüsse, Walnüsse oder Mandeln, die Nüsse sowie Nussmus macht die Overnight Oats noch gehaltvoller, cremiger und es schmeckt einfach noch besser.
  • Nussmus: Mein Favorit ist definitiv weißes Mandelmus! Ansonsten schmeckt natürlich auch jedes andere Nussmus.
  • Früchte/Trockenfrüchte: Gebe frische Früchte hinzu, mixe die Früchte zu einem Püree und mische es in deine Oats. Trockenfrüchte, wie Cranberries oder Rosinen passen perfekt.
  • Schoko Drops oder Pulver
  • Kerne: Zum Beispiel Kürbiskerne oder Sonnenblumenkerne.
  • Kokosraspeln
  • Fruchtpulver: Durch das Pulver entsteht nicht nur eine tolle Farbe, sondern es schmeckt lecker und gibt dem Haferbrei noch mehr Nährstoffe.
  • Joghurt: Für cremigere Overnight Oats.
  • Gewürze: Zum Beispiel Kurkuma, Ingwer oder Zimt
Peanutbutter Jelly Overnight Oats

Zubereitung Overnight Oats

Die Zubereitung ist so simpel. Wichtig ist, das richtige Mischverhältnis zu finden. Im Rezeptblatt findest Du die genauen Angaben. Du kannst es so zubereiten, wie es Dir am besten gefällt. Vielleicht magst Du die Overnight Oats lieber mit mehr oder weniger Flüssigkeit. Für mich ist das angegebene Mischverhältnis perfekt!

  1. Für das Grundrezept gebe Haferflocken, Lein- oder Chiasamen, Hafermilch sowie Agavendicksaft in ein Gläschen.

  2. Vermische alles gut und stelle das Gläschen über Nacht in den Kühlschrank.

Möchtest Du Oats als Snack zubereiten? Dann kannst Du die Hafermischung ungefähr für 1 – 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Aufbewahrung: Overnight Oats können bis zu 5 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Unterschied zwischen Overnight Oats und Oatmeal

Für beide Rezepte benötigst du dieselben Zutaten: Haferflocken und Milch oder Wasser. Beides wird unterschiedlich zubereitet. Oatmeal ist ein warmer Haferbrei, der im Topf zubereitet wird. Dagegen werden Overnight Oats nur zusammengemischt, nicht gekocht und werden kalt genossen. Im Grunde kannst Du die Overnight Oats auch in die Mikrowelle stellen und so schnell erhitzen.

Dann gibt es übrigens auch noch Baked Oatmeal. Die Zutaten werden miteinander vermischt und im Gegensatz zu dem klassischen Oatmeal im Ofen gebacken.

Einfache gesunde und pflanzliche Rezepte mit Haferflocken:
Cremige Overnight Oats
Wie gefällt dir das Rezept?

Ich würde mich sehr über dein Feedback freuen! Wenn du das Rezept ausprobierst, dann hinterlasse mir doch gerne ein Kommentar mit einer ⭐️ Bewertung. Bist du bei Instagram aktiv? Wenn du ein Bild von diesem Rezept postest, dann verlinke mich unbedingt mit @plantiful.heart, damit ich deine Kreation auch sehen kann!

Overnight Oats Grundrezept Mini

Overnight Oats Grundrezept

Overnight Oats ist ein gesundes und einfaches Frühstück. Für das Grundrezept brauchst Du nur wenige Zutaten. Hauptsächlich bestehen Overnight Oats aus Haferflocken und Milch. Die Zutaten werden direkt in einem Glas zusammengemischt und in den Kühlschrank gestellt. Die Zubereitung dauert demnach nur 5 Minuten. Dieses sättigende Frühstück eignet sich perfekt zum Mitnehmen. Das Rezept kannst Du übrigens, je nach Belieben, abwandeln.
5 von 1 Bewertung
Drucken Pin Rate
Gericht: Desserts, Frühstück, Snack
Land & Region: Amerika
Keyword: Gesunde Rezepte, Haferflocken, Oats, Overnight Oats, süßes Frühstück, Vegane Rezepte
Zubereitungszeit: 5 Minuten
Über Nacht: 8 Stunden
Arbeitszeit: 5 Minuten
Portionen: 1 Portion
Autor: Melanie

Zutaten

Grundrezept:

Peanutbutter & Jelly Variante:

Anleitungen

  • Gebe Haferflocken, Lein- oder Chiasamen, Hafermilch sowie Agavendicksaft in ein Gläschen.
  • Für die Peanutbutter & Jelly Variante füge noch Erdnussbutter und Marmelade hinzu.
  • Das Gläschen mit einem Deckel oder einer Plastikfolie abdecken. Mindestens 1 – 2 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  • Am nächsten Tag aus dem Glas genießen. Toppings oder extra Zutaten, wie bei dem Peanutbutter & Jelly Gläschen, können frisch oder bereits am Abend zuvor mit ins Gläschen gemischt werden.

Nutrition

Serving: 1Portion | Calories: 314kcal | Carbohydrates: 56g | Protein: 10g | Fat: 6g | Saturated Fat: 1g | Polyunsaturated Fat: 2g | Monounsaturated Fat: 1g | Sodium: 71mg | Potassium: 294mg | Fiber: 8g | Sugar: 12g | Vitamin A: 271IU | Calcium: 228mg | Iron: 4mg
Hast du das Rezept ausprobiert?Erwähne @plantiful.heart oder benutze den Hashtag #plantifulheart!

BEI PINTEREST FINDEST DU MICH UNTER PLANTIFULHEART. FALLS DIR DAS REZEPT GEFÄLLT, DANN PINNE GERNE FOLGENDES BILD:

Overnight Oats Grundrezept

Verpasse kein einziges Rezept mehr!

Abonniere den Newsletter und erhalte ein kostenloses E-Book mit über 15 süßen Rezepten.

2 Comments

  • Sabine

    Februar 13, 2022 at 2:19 pm

    5 stars
    sehr lecker , hat mir gut geschmeckt

    1. Melanie

      Februar 14, 2022 at 12:09 pm

      Freut mich 🙂

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Previous Post Next Post