Knusprige Quinoa-Mandel-Schokoriegel

Mai 12, 2024Melanie

Die knusprigen Quinoa-Mandel-Schokoriegel sind in nur wenigen Minuten gemacht. Mit einfachen Zutaten kannst du einen leckeren Snack kreieren, der nicht nur geschmackvoll ist, sondern auch deinen Körper mit wertvollen Nährstoffen versorgt. Erinnerst du dich an den süßen Genuss von Kinder Country? Diese Schokoriegel sind eine gesündere Variante, die super lecker schmecken, aber ohne unnötige Zusatzstoffe. Mach dich bereit, deine Vorräte aufzufrischen und dich von der Mischung aus Knusprigkeit, Mandelaroma und Schokoladengenuss überzeugen zu lassen!

Quinoa-Mandel-Schokoriegel

Nährstoffreiche Quinoa-Mandel-Schokoriegel selbst zu Hause herstellen

Hast du auch schon mal vor dem Regal mit den verlockenden Schokoriegeln im Supermarkt gestanden und dich gefragt, ob sie wirklich das Geld wert sind? Oft sind diese Riegel voller unnötiger Zusätze und Zucker, sogar die vermeintlich gesünderen Proteinriegel. Aber was wäre, wenn ich dir sage, dass du deine eigenen Schokoriegel zu Hause herstellen kannst?

Diese Quinoa-Mandel-Schokoriegel sind die Antwort! Sie bestehen aus nur wenigen Zutaten, schmecken ähnlich wie Kinder Country (achte auf eine vegane Vollmilch Schokolade) und sind super einfach zuzubereiten. In nur 5 Minuten kannst du die Zutaten mischen und die Riegel sind fertig. Und das Beste? Du kannst sie direkt aus dem Gefrierfach genießen! Mit diesem Rezept bekommst du nicht nur einen Schokoriegel, sondern eine ganze Ladung davon – und das zu einem Bruchteil des Preises im Supermarkt. Klingt das nicht nach einem guten Deal?


Warum ist gepuffter Quinoa so gesund?

Gepuffter Quinoa ist eine gesunde Wahl, weil er voller wichtiger Nährstoffe steckt. Er liefert ordentlich Eiweiß, Ballaststoffe und wichtige Vitamine und Mineralien wie Eisen und Magnesium. Mit seinem niedrigen glykämischen Index trägt er zur Stabilisierung des Blutzuckerspiegels bei. Egal ob als Zutat in Müsliriegeln, Salaten oder als Beilage zu Hauptgerichten – gepuffter Quinoa ist eine einfache Möglichkeit, deine Mahlzeiten aufzuwerten und deinen Körper mit wichtigen Nährstoffen zu versorgen.

Gepuffter Quinoa

Wenige Zutaten – Quinoa-Mandel-Schokoriegel

Für die Quinoa-Mandel-Schokoriegel benötigst du nur wenige Zutaten, die leicht zu beschaffen sind und die du vielleicht sogar schon zu Hause hast.

  • gepuffter Quinoa
  • weißes Mandelmus oder ein anderes Nussmus deiner Wahl
  • Agavendicksaft, Dattelsirup oder Ahornsirup
  • gehackte Mandeln
  • Hanfsamen
  • Vegane Schokolade, falls die Quinoa Schokoriegel ähnlich wie Kinder Country schmecken sollen, greife unbedingt zu einer Vollmilch Variante, ansonsten kannst du auch Zartbitter Schokolade verwenden
  • Kokosöl
  • Vanille Extrakt (Optional)
Vegane Quinoa-Mandel-Schokoriegel

Vegane Quinoa Schokoriegel ohne Backen in nur 3 Schritten

Küchenutensilien: 1 Rührschüssel, 1 kleine Auflaufform, 1 Topf und passende Schüssel für ein Wasserbad oder 1 Mikrowelle zum schmelzen der Schokolade, 1 Mörser oder Zerkleinerer um die Mandeln zu hacken.

  1. SCHRITT: Quinoa-Mandel-Mischung zubereiten

    In einer Rührschüssel vermische gepufften Quinoa, Hanfsamen sowie gehackte Mandeln mit Mandelmus, Agavendicksaft und etwas Vanille Extrakt.

    Kleide eine kleine Auflaufform mit Backpapier aus und verteile die Quinoa-Mandel-Mischung gleichmäßig.

  2. SCHRITT: Schokolade schmelzen

    Schmelze die Schokolade mit Kokosöl in einem Wasserbad und gebe die geschmolzene Schokolade über die Quinoa-Mandel-Mischung. Wenn du magst, kannst du noch etwas gehackte Mandeln auf der Schokolade verteilen.

  3. SCHRITT: Im Gefrierfach kühlen

    Die Mischung sollte mindestens 3 Stunden lang fest werden. Anschließend kannst du die feste Masse mit einem scharfen Messer in etwa 6 – 8 Schokoriegel teilen und genießen! (PS: Die Riegel werden vielleicht nicht perfekt quadratisch – siehe Bilder, aber am Ende zählt der Geschmack 🙂
Vegane Schokoriegel mit gepufftem Quinoa
Haltbarkeit und Aufbewahrung

Bewahre die Quinoa-Mandel-Schokoriegel am besten direkt im Gefrierfach auf. Dort halten sich die Riegel sogar bis zu 3 Monaten.

Weitere einfache nährstoffreiche Snacks, die Dir auch gefallen werden:
Wie gefällt Dir das Rezept?

Ich würde mich sehr über dein Feedback freuen! Wenn du das Rezept ausprobierst, dann hinterlasse mir doch gerne ein Kommentar mit einer ⭐️ Bewertung. Bist du bei Instagram aktiv? Wenn du ein Bild von diesem Rezept postest, dann verlinke mich unbedingt mit @plantiful.heart, damit ich deine Kreation auch sehen kann!

Quinoa-Mandel-Schokoriegel Mini

Knusprige Quinoa-Mandel-Schokoriegel

Die knusprigen Quinoa-Mandel-Schokoriegel sind in nur wenigen Minuten gemacht. Mit einfachen Zutaten kannst du einen leckeren Snack kreieren, der nicht nur geschmackvoll ist, sondern auch deinen Körper mit wertvollen Nährstoffen versorgt. Erinnerst du dich an den süßen Genuss von Kinder Country? Diese Schokoriegel sind eine gesündere Variante, die super lecker schmecken, aber ohne unnötige Zusatzstoffe. Mach dich bereit, deine Vorräte aufzufrischen und dich von der Mischung aus Knusprigkeit, Mandelaroma und Schokoladengenuss überzeugen zu lassen!
Drucken Pin Rate
Gericht: Desserts, Snacks
Küche: Deutschland
Keyword: Einfache Snacks, Gesunde Snacks, Mandeln, Quinoa, Schokoriegel, Vegane Rezepte, Vegane Snacks
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kühlen: 3 Stunden
Gesamtzeit: 10 Minuten
Portionen: 8 Riegel
Autor: Melanie

Zutaten

Anleitungen

  • Mandeln in einen Mörser oder Zerkleinerer geben und klein hacken. In einer Rührschüssel vermische gepufften Quinoa, Hanfsamen sowie gehackte Mandeln mit Mandelmus, Agavendicksaft und etwas Vanille Extrakt.
  • Kleide eine kleine Auflaufform mit Backpapier aus und verteile die Quinoa-Mandel-Mischung gleichmäßig.
  • Schmelze die Schokolade mit Kokosöl in einem Wasserbad und gebe die geschmolzene Schokolade über die Quinoa-Mandel-Mischung. Wenn du magst, kannst du noch etwas gehackte Mandeln auf der Schokolade verteilen.
  • Die Mischung sollte mindestens 3 Stunden lang fest werden. Anschließend kannst du die feste Masse mit einem scharfen Messer in etwa 6 Schokoriegel teilen und genießen! (PS: Die Riegel werden vielleicht nicht perfekt quadratisch – siehe Bilder, aber am Ende zählt der Geschmack 🙂)

Nährwerte

Serving: 8Riegel | Calories: 153kcal | Carbohydrates: 13g | Protein: 4g | Fat: 11g | Saturated Fat: 3g | Polyunsaturated Fat: 2g | Monounsaturated Fat: 4g | Sodium: 1mg | Potassium: 101mg | Fiber: 2g | Sugar: 8g | Vitamin A: 2IU | Vitamin C: 0.4mg | Calcium: 58mg | Iron: 1mg
Hast du das Rezept ausprobiert?Erwähne @plantiful.heart oder benutze den Hashtag #plantifulheart!

BEI PINTEREST FINDEST DU MICH UNTER PLANTIFULHEART. FALLS DIR DAS REZEPT GEFÄLLT, DANN PINNE GERNE FOLGENDES BILD:

Quinoa-Mandel-Schokoriegel

Verpasse kein einziges Rezept mehr!

Abonniere den Newsletter und erhalte ein E-Book mit über 15 süßen Rezepten.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Previous Post