Veganes Schoko Mousse aus Seidentofu

März 27, 2020Melanie

Springe zu Rezept

Suchst du nach einer gesünderen Schoko Mousse Variante? Dann bist du hier richtig, denn dieses Schoko Mousse besteht hauptsächlich aus Seidentofu. Das Dessert ist außerdem zucker- sowie glutenfrei. Durch Seidentofu bekommt das Schoko Mousse eine sehr cremige Konsistenz. Mit nur 4 Zutaten ist das Rezept sehr schnell und einfach gemacht. Der perfekte Snack für alle Schoko Liebhaber wie mich!

Veganes Schoko Mousse

Schoko Mousse – eine gesündere Variante

Das Schoko Mousse so luftig leicht und zusätzlich gesünder zubereitet werden kann hätte ich damals nicht gedacht. Außerdem ist es so schnell und einfach gemacht. Du brauchst nur ganz wenige Zutaten für dieses Rezept, deshalb rate ich dir, vorausgesetzt du bist ein Fan von Schokolade, dieses Schoko Mousse unbedingt auszuprobieren! Dieses vegane Schoko Mousse ist gesünder als einige andere Schokocreme Rezepte, da das Dessert komplett ohne Zucker, Eier und Sahne auskommt. Die Schokocreme besteht aus folgenden Zutaten:

  • Seidentofu
  • Zartbitterschokolade
  • etwas Agavensirup
  • Vanillezucker (Optional)
  • Zitronenschale (Optional)

Seidentofu ist im Gegensatz zu Naturtofu sehr weich und hat einen höheren Feuchtigkeitsgehalt. Übrigens besteht auch mein veganes Rührei aus Seidentofu. Durch den Zusatz von Seidentofu ist das Schoko Mousse reich an Proteinen, Kalzium und Eisen. Tofu ist auch sehr kalorienarm. Übrigens dunkle Schokolade ab 70 % hat weniger zugesetzten Zucker. Vollmilch Schokolade enthält oft Milchpulver sowie reichlich Zucker und andere Zusätze. Deshalb rate ich dir zur dunklen Schokolade zu greifen. Zartbitter Schokolade wirkt sich übrigens positiv auf die Gesundheit aus aber natürlich nur in Maßen. Schokolade mit einem hohen Kakaoanteil enthält Antioxidantien, die oxidativem Stress und Entzündungen entgegenwirken.

Veganes Schoko Mousse aus Seidentofu

Zubereitung veganes Schoko Mousse

Was benötigst du für die Zubereitung von dem Schoko Mousse? Du brauchst einen Mixer, damit dieses Schoko Mousse aus Seidentofu schön cremig wird. Die Schokolade schmelze ich vorher in einem Wasserbad. Falls du dich fragst, wie das funktioniert, dann schaue doch bei dem Peanut Butter Cups Rezept vorbei. Dort beschreibe ich, wie man ganz einfach eine schöne cremige Schokomasse herstellt.

Schmelze also erst die Schokolade. Gebe Seidentofu, geschmolzene Schokolade, Agavendicksaft, etwas Vanillezucker oder Vanilleextrakt sowie Zitronenschale in einen Mixer. Vanillezucker und Zitronenschale sind aber optional. Der zusätzliche Zitronengeschmack gibt der Creme einen erfrischenden Geschmack. Du kannst auch noch etwas Nussmus hinzufügen, so wird dieses vegane Schoko Mousse noch reicher an Nährstoffen. Mixe alles zu einer cremigen Masse und stelle die Schokocreme für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank, damit sie diese leichte luftige Konsistenz erhält.

Schoko Mousse

Schoko Mousse servieren und aufbewahren

Ich habe das Schoko Mousse mit Kokosjoghurt serviert aber du kannst das Schoko Mousse mit einer leckeren Kokossahne oder einem anderen Joghurt genießen. Nussbutter schmeckt auch sehr lecker mit dem Schoko Mousse zusammen.

Du kannst das Schoko Mousse in einem Gläschen bis zu 3 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Das vegane Schoko Mousse aus Seidentofu ist
  • Schokoladig
  • Cremig
  • Vegan
  • Lecker
  • Fluffig
  • Einfach gemacht
  • Eine gesündere Alternative
Schoko Mousse Vegan
Wie gefällt dir das Rezept?

Ich würde mich sehr über dein Feedback freuen! Wenn du dieses Schoko Mousse aus Seidentofu ausprobierst, dann hinterlasse mir doch gerne ein Kommentar mit einer ⭐️ Bewertung. Bist du bei Instagram aktiv? Wenn du ein Bild von diesem Rezept postest, dann verlinke mich unbedingt mit @plantiful.heart, damit ich deine Kreation auch sehen kann! 🤩

Schoko Mousse

Schoko Mousse Vegan
Gericht Dessert, Snack, Süßspeise
Keyword Schoko Mousse, Schokolade, Seidentofu
Vorbereitungszeit2 Min.
Zubereitungszeit3 Min.
Arbeitszeit5 Min.
Portionen: 5 Portionen

Zutaten

  • 400 gr Seidentofu
  • 200 gr Zartbitterschokolade
  • 2 EL Agavendicksaft
  • 2 EL Vanillezucker OPTIONAL
  • 1 TL Zitronenschale OPTIONAL

Anleitungen

  • Die Schokolade in kleine Stücke brechen und im Wasserbad schmelzen.
  • Sobald die Schokolade geschmolzen ist, rühre sie mit einem Löffel um.
  • Gebe alle Zutaten in einen Mixer und vermisse alles zu einer cremigen Schokomasse.
  • Fülle die Schokocreme in ein Glas oder eine Schüssel und stelle es für mind. 1 Stunde in den Kühlschrank, damit das Schoko Mousse abkühlt und fest wird.

Bist du aktiv bei Pinterest? und gefällt dir das Rezept? Dann pinne folgendes Bild doch gleich bei Pinterest! 😀 Den Pinterest Button findest du unter dem Bild.

Veganes Schoko Mousse

Verpasse kein einziges Rezept mehr!

Abonniere den Newsletter und erhalte ein kostentloses E-Book mit über 15 süßen Rezepten.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Previous Post Next Post