Go Back
+ servings
Süßkartoffel Curry

Süßkartoffel Curry

Das ist mein neues Lieblingscurry! Dieses cremige Süßkartoffel Curry ist super lecker und gesund. Außerdem ist es sehr schnell und einfach gemacht. Ein absolutes Wohlfühlessen, dass du unbedingt ausprobieren musst!
Drucken Pin
Gericht: abendessen, Mittagessen
Keyword: Curry, Gesunde Mahlzeit, Süßkartoffel Curry, Süßkartoffeln, vegan, Vegetarisch
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Arbeitszeit: 30 Minuten
Portionen: 4 Portionen
Autor: Melanie

Zutaten

  • 2 Süßkartoffeln
  • 250 gr Spinat
  • 200 gr Kichererbsen
  • 4 Tomaten
  • 500 ml Kokosmilch
  • 2 - 3 EL Currypaste in dem Fall: indisches Curry Madras
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Ingwer
  • Gewürze: Kreuzkümmel, Kurkuma, Salz, Pfeffer
  • Basmati Reis EXTRA

Anleitungen

  • Schneide Zwiebeln, Knoblauchzehen, Tomaten sowie die Süßkartoffeln klein.
  • Brate die Zwiebel sowie Knoblauchzehen und Gewürze für ein paar Minuten.
  • Füge die Süßkartoffeln hinzu und brate alles kurz.
  • Nun gebe die Kokosmilch und Currypaste hinzu. Verrühre alles zu einer cremigen Masse.
  • Füge Tomaten, Spinat sowie Kichererbsen hinzu und lasse alles 10 - 15 Minuten köcheln bis die Süßkartoffeln gar sind.
  • Schmecke das Gericht noch einmal ab und füge nach Belieben noch etwas Gewürze hinzu. Serviere das Essen mit Reis, Nüssen oder Sesam.
Hast du das Rezept ausprobiert?Erwähne @plantiful.heart oder benutze den Hashtag #plantifulheart!