Go Back
+ servings
Vegane Nudeln mit Tomatensoße Mini

One Pot Pasta (Nudeln mit cremiger Tomatensoße)

Ein MUSS für alle Pasta Liebhaber! Die One Pot Pasta wird in einem Topf zubereitet – mehr brauchst du nicht. Das Gericht ist in 15 Minuten fertig, schmeckt super lecker und die Tomatensoße ist so cremig aufgrund der Zugabe von Frischkäse. Für das Rezept brauchst du nur wenig Zutaten. Es ist auch perfekt für Meal Prep geeignet!
5 von 1 Bewertung
Drucken Pin
Gericht: abendessen, Hauptgericht, Mittagessen, Pasta
Keyword: Nudeln, One Pot Pasta, Pasta, Soßen, Tomatensoße, vegane Gerichte, Vegetarisch
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Arbeitszeit: 15 Minuten
Portionen: 4 Portionen
Autor: Melanie

Zutaten

  • 250 gr Nudeln
  • 1 Dose gestückelte Tomaten 400 gr
  • 300 ml Gemüsebrühe mit Wasser aufkochen
  • 50 gr veganen Frischkäse Alternativ: Naturjoghurt
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Hefeflocken
  • 1 Bund Basilikum oder 1 EL Basilikum
  • 1-2 TL Oregano
  • 1-2 TL geräucherte Paprika
  • 1-2 TL Salz & Pfeffer

Anleitungen

  • Schneide Zwiebel und Knoblauch in kleine Stücke. 
  • Gebe etwas Öl in einen Topf und brate Zwiebel sowie Knoblauch glasig.
  • Füge die restlichen Zutaten in den Topf. Die ungekochten Nudeln zum Schluss. Lasse alles ungefähr 7 - 10 Minuten köcheln (Je nach Packungsanweisung der Nudeln), dabei regelmäßig umrühren.

Notizen

  • Falls du gefrorenes Gemüse mit in die Soße geben möchtest, dann füge noch etwas mehr Wasser hinzu. 
  • Gemüse aus dem Glas/Dose einfach kurz vor Ende der Kochzeit hinzufügen und verrühren.
Hast du das Rezept ausprobiert?Erwähne @plantiful.heart oder benutze den Hashtag #plantifulheart!