Go Back
+ servings
Chili sin Carne Mini

Chili Sin Carne

Dieses vegane Chili Sin Carne ist echtes Komfort-Food. Auch ohne Fleisch schmeckt dieses Gericht super lecker, besonders mit Bohnen und veganem Hack. Das Rezept ist außerdem sehr einfach und schnell gemacht. Es ist fettarm, glutenfrei, gesund und so geschmackvoll durch die Gewürze.
Drucken Pin
Gericht: abendessen, Hauptspeise, Mittagessen
Land & Region: Mexikanisch
Keyword: Bohnen, Chili, Chili Sin Carne, Gemüse, Pikant, vegan, Vegetarisch
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Arbeitszeit: 30 Minuten
Portionen: 4 Portionen
Autor: Melanie

Zutaten

  • 1 Dose gestückelte Tomaten Alternativ: frische Tomaten
  • 1 Packung veganes Hack Alternativ: Tofu, Soja-Geschnetzeltes
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 200 gr passierte Tomaten
  • 1/2 Dose Kidneybohnen
  • 1/2 Dose schwarze Bohnen
  • 1/2 Dose Mais
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Bund Koriander
  • 1-2 EL Gewürze: Chili, Chipotle, Paprika, Nach Belieben

Anleitungen

  • Schneide die Zwiebel sowie Knoblauch klein. 
  • Danach brate in etwas Öl Zwiebel und Knoblauch kurz an. Füge das Hack hinzu und brate alles zusammen für ein paar Minuten. 
  • Mit der Gemüsebrühe, den passierten und den gestückelten Tomaten alles ablöschen. 
  • Gebe die Bohnen und den Mais hinzu sowie Koriander und die Gewürze. Lass alles für 15 – 20 Minuten köcheln. Umso länger desto besser, da sich die Gewürze noch mehr entfalten.
Hast du das Rezept ausprobiert?Erwähne @plantiful.heart oder benutze den Hashtag #plantifulheart!