Go Back
+ servings
Vegane Crepes Mini

Vegane Crepes

Diese veganen Crêpes sind mit nur 4 Zutaten sehr schnell und einfach gemacht. Die Crêpes sind perfekt zum Frühstück oder als Snack geeignet. Du kannst die Crêpes herzhaft oder süß genießen, ganz nach deinem Geschmack.
Drucken Pin
Gericht: Dessert, Frühstück, Snack
Land & Region: Frankreich
Keyword: Crepes, Erdbeeren, Pfannkuchen, süßes Frühstück, Vegane Crepes, Vegane Rezepte, Vegetarisch
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Arbeitszeit: 15 Minuten
Portionen: 6 Stück
Autor: Melanie

Zutaten

  • 200 gr Dinkel-Vollkorn-Mehl oder Dinkelmehl
  • 200 ml Hafermilch
  • 150 ml Sprudelwasser
  • 1 1/2 EL Kokosöl
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Zucker OPTIONAL
  • 1 TL Vanille-Extrakt OPTIONAL
  • 3 EL Kakaopulver OPTIONAL (für Schoko Crepes)

Anleitungen

  • Vermische zuerst Mehl, Salz, Zucker und Vanille-Extrakt miteinander.
  • Danach gebe Milch sowie Kokosöl dazu und verrühre alles zu einem glatten Teig. Zum Schluss füge noch das Sprudelwasser hinzu. Alles noch einmal gut vermischen. 
  • Lass den Teig für ungefähr 10 – 15 Minuten ruhen, damit das Mehl quellen kann.
  • Erhitze die Pfanne auf Mittlere Stufe, gebe etwas Kokosöl in die Pfanne und lasse den Teig solange backen bis die Ränder leicht von der Pfanne zu lösen sind. Drehe dann den Crêpe mit einem Pfannenwender um. Lasse den Crêpe für 1 - 2 Minuten brutzeln bis dieser leicht gebräunt ist.
  • Damit die Crêpes schön lange warm bleiben, erhitzt den Backofen auf 100° (oder weniger).

Video

Hast du das Rezept ausprobiert?Erwähne @plantiful.heart oder benutze den Hashtag #plantifulheart!