Go Back
+ servings
Granola selber machen Mini

Granola

Fertiges Granola im Supermarkt kaufen? Das muss nicht sein, denn das Müsli kann man ganz einfach selbst machen. Außerdem kannst du Granola so zusammenstellen, wie du es am liebsten magst! Granola ist einfach und schnell selbst gemacht. Ich habe zwei Granola Rezepte für dich, die zusätzlich schön knusprig, gesund und absolut lecker geworden.
Drucken Pin
Gericht: Frühstück, Snack
Keyword: Cranberry Schoko Drops Granola, Granola, Haferflocken, Müsli, Schoko Kokos Granola
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Arbeitszeit: 20 Minuten
Portionen: 6 Portionen
Autor: Melanie

Zutaten

Cranberry-Schoko Drops-Granola

Schoko-Kokos-Granola

  • 300 gr Haferflocken
  • 70-100 ml Agavendicksaft
  • 60 ml Kokosöl
  • 50 gr Kokosraspeln
  • 40 gr gemahlene Walnüsse
  • 30 gr Kakaopulver
  • 20 gr Chiasamen
  • 20 gr Kürbiskerne
  • 1 Prise Salz

Anleitungen

  • Alle Zutaten in einer Schüssel miteinander vermischen. Wichtig ist, alles gut durchzumischen und falls du Kokosöl benutzt, dann schmelze das Öl vorher.  Wenn du das erste Rezept machst, dann füge die Schoko Drops und das Trockenobst nach dem Backen hinzu!
  • Verteile das Müsli auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech.
  • Backe dein Granola bei 150° 15 Minuten und achte darauf dein Granola nach 7 Minuten zu wenden. Achte darauf, dass dein Granola nur leicht goldbraun wird und nicht dunkler. Ansonsten kann es zu bitter werden und es schmeckt nicht mehr so gut. Lasse dein Granola abkühlen - umso knuspriger wird es.
Hast du das Rezept ausprobiert?Erwähne @plantiful.heart oder benutze den Hashtag #plantifulheart!