Go Back
+ servings
Blaubeer Muffins Mini

Blaubeer-Joghurt-Muffins

Die Blaubeer-Muffins mit Joghurt sind so einfach gemacht, ein toller Snack für zwischendurch oder perfekt geeignet um in den Tag zu starten. Die Muffins sind definitiv gesünder als die klassischen Muffins im Supermarkt oder beim Bäcker. Durch die Zugabe von Joghurt werden die Muffins schön locker und saftig. Die Ergänzung von Haferflocken runden das Rezept noch ab.
Drucken Pin
Gericht: Dessert, nachtisch, Snacks
Land & Region: Amerika
Keyword: Blaubeer Muffins, Blaubeeren, Gesunde Snacks, Joghurt, Muffins, Vegane Snacks
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Arbeitszeit: 30 Minuten
Portionen: 12 Muffins
Autor: Melanie

Zutaten

  • 150 gr Dinkelmehl
  • 100 gr Haferflocken Zu Hafermehl verarbeitet (s. Text Zubereitung)
  • 200 gr Kokosjoghurt Alternativ: Sojajoghurt
  • 150 gr Blaubeeren
  • 100 - 130 gr Kokoszucker Alternativ: Ahornsirup, Zucker (Menge je nach Belieben)
  • 80 ml Hafermilch
  • 50 ml Olivenöl Alternativ: Kokosöl
  • 30 ml Nussmus OPTIONAL - Alternativ: 80 ml Olivenöl
  • 2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 1 EL Zitronensaft oder Zitronenschale
  • 1 Prise Salz

Anleitungen

  • Mixe Haferflocken fein in einem Mixer und wasche die Blaubeeren.
  • Vermische in einer Rührschüssel Dinkelmehl, Hafermehl, Backpulver, Natron, Kokoszucker und Salz.
  • Danach verrühre in einer separaten Rührschüssel Kokosjoghurt, Hafermilch, Olivenöl, Nussmus, Zitronensaft. 
  • Gebe die Mischung zu den trockenen Zutaten. Verrühre alles zu einem cremigen Teig und hebe nun die Blaubeeren unter den Teig.
  • Fette die Muffinformen mit etwas Butter/Margarine ein. Verteile den Teig auf die Muffinförmchen.
  • Backe die Muffins bei 180° ungefähr 20 - 25 Minuten. Falls du dir nicht sicher bist, mache den Zahnstochertest. Einfach mit einem Zahnstocher in den Muffin piksen. Wenn der Zahnstocher sauber ist, dann sind die Muffins fertig.
  • Lasse die Muffins kurz abkühlen und genieße sie noch warm.
Hast du das Rezept ausprobiert?Erwähne @plantiful.heart oder benutze den Hashtag #plantifulheart!