Go Back
+ servings
Vegane Himbeercreme Tarte Mini

Himbeercreme Tarte

Die gesunde Himbeercreme Tarte schmeckt einfach nur himmlisch. Ein besonders leckerer und erfrischender Kuchen für die Sommerzeit, aber die Tarte passt auch perfekt zu jedem anderen Anlass. Die Himbeercreme Tarte ist schnell gemacht, schmeckt schön fruchtig und leicht. Die Creme besteht hauptsächlich aus Himbeeren, Joghurt und Kokoscreme. Der gesunde Boden wird mit Datteln, Haferflocken sowie Nüssen angefertigt. Du kannst den Kuchen backen aber genauso gut ohne Backen zubereiten. Die Himbeercreme Tarte ist vegan und glutenfrei.
Drucken Pin
Gericht: Dessert, Nachspeise, Snack, Snacks
Land & Region: Deutschland
Keyword: Datteln, Gesunde Snacks, Himbeercreme, Himbeercreme Tarte, Himbeeren, Kuchen, Tarte
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 12 Minuten
Arbeitszeit: 27 Minuten
Portionen: 8 Stücke
Autor: Melanie

Zutaten

Dattel-Nuss-Boden

  • 100 gr Haferflocken
  • 100 gr Mandeln
  • 70 gr Walnüsse
  • 15 kleine Datteln *Vorher eingweicht in Wasser
  • 5 EL Kokosöl
  • 3 EL Agavendicksaft
  • 1 Prise Salz

Himbeercreme

  • 330 gr gefrorene Himbeeren *oder 300 gr frische Himbeeren
  • 350 gr Joghurt
  • 230 gr Kokoscreme *Feste Teil in der Kokosmilch
  • 1 TL Agar Agar *Dafür 60 ml Wasser oder Milch
  • 50 gr Kokoszucker oder Agavendicksaft
  • 1 EL Zitronensaft

Anleitungen

Dattel-Nuss-Boden

  • Datteln mind. 1 Stunde vor Verarbeitung in Wasser einweichen lassen.
  • Haferflocken, Walnüsse sowie Mandeln fein mahlen und zur Seite stellen.
  • Gebe die Datteln, Kokosöl und Agavendicksaft in den Zerkleinerer oder Mixer. Mixe die Datteln bis eine Masse entsteht. 
  • Füge das gemahlene Haferflocken-Nussmehl und Salz hinzu. Vermische alles zu einer gleichmäßigen Masse.
  • Tarteform einfetten und den Teig gut verteilen. Drücke den Teig in die Form.
  • Backe den Dattel-Nuss-Boden bei 180° für ungefähr 10 bis 15 Minuten. Achte darauf, dass der Teig nicht zu dunkel wird.
  • Lasse den Teig abkühlen bevor du die Himbeercreme darauf verteilst.

Himbeercreme

  • Gefrorene Himbeeren kurz erhitzen und köchen lassen. Die Himbeeren durch ein Sieb streichen, damit keine Kerne in der Creme sind.
  • Gebe in einen Mixer Joghurt, Kokoscreme, Kokoszucker und Zitronensaft. Vermische alles gut und mixe danach die Himbeeren mit in die Masse.
  • Agar Agar in einem Topf mit Wasser oder Milch sowie 1 EL von der Joghurtcreme vermischen. Die Agar Agar Mischung zum Kochen bringen und 1 Minute, unter rühren, sprudelnd köcheln lassen. Vom Herd nehmen und schnell in die restliche Creme einrühren.
  • Die Füllung in die Tarte gießen und am besten über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen.

Notizen

Ich habe eine 28 cm Tarteform verwendet!
Falls du den Kuchen ohne Backen zubereiten möchtest, dann stelle den Teig ins Gefrierfach und lasse diesen über Nacht fest werden. 
Hast du das Rezept ausprobiert?Erwähne @plantiful.heart oder benutze den Hashtag #plantifulheart!