Pad Thai mit Tofu
Rezept drucken

Veganes Pad Thai mit Tofu

Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit10 Min.
Arbeitszeit15 Min.
Portionen: 4 Portionen

Zutaten

Pad Thai Soße

  • 8 Teelöffel Tamarindpaste
  • 1 Teelöffel Sriracha
  • 12 Teelöffel Agavensirup
  • 1 Esslöffel Sojasoße

Gericht

  • 500 gr Reisnudeln
  • 3 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Karotte
  • 1 Pak Choi
  • 1 Tofu
  • 1/2 Teelöffel Chili Garlic
  • 25 - 50 gr Erdnüsse ungesalzen
  • 1/2 Limette

Anleitungen

  • Weicht die Reisnudeln in heißem Wasser ein für 7 bis 10 Minuten.
  • Mischt die Zutaten der Pad Thai Soße extra in einer Schüssel zusammen.
  • Schneidet Schalotten, Knoblauch in kleine Stücke. Außerdem auch die Karotte, Pak Choi und Tofu in Stücke schneiden. Die Erdnüsse fein mahlen. 
  • Das Öl im Wok erhitzen. Den Knoblauch sowie die Schalotten kurz anbraten. Falls ihr Chili Garlic da habt, dann fügt dies hinzu.
  • Fügt die Tofu Stücke und das Gemüse hinzu, bratet alles für für ein paar Minuten.
  • Mischt die Reisnudeln in euren Wok und vermengt die Soße mit den Zutaten. Kocht alles zusammen für ein paar Sekunden.
  • Serviert das Gericht mit der Limette sowie den gemahlenen Erdnüssen.