Go Back
+ servings
Close Up Gemüse Lasagne

Gemüse Lasagne

Die vegane Gemüse Lasagne besteht aus einer Gemüsefüllung mit einer würzigen Tomatensauce (inkl. einem Schuss Rotwein) und in Kombination mit einer cremigen Béchamelsauce schmeckt sie unglaublich lecker. Dieser gesunde Auflauf ist einfach gemacht und vielfältig kombinierbar. Das Gericht kannst du auch perfekt als Meal Prep verwenden, da die Lasagne aus mehreren Portionen besteht. Diese Lasagne ist ein richtiges Komfort-Food und kann ich nur sehr empfehlen!
Drucken Pin
Gericht: abendessen, Mittagessen
Keyword: Béchamelsauce, Gemüse, Gesunde Rezepte, Lasagne, Tomatensauce, Vegane Lasagne
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Arbeitszeit: 50 Minuten
Portionen: 6 Portionen
Autor: Melanie

Zutaten

Tomatensauce

  • 1 Packung Lasagne Platten
  • 250 gr gestückelte Tomaten
  • 250 gr passierte Tomaten oder nur 500 gr passierte Tomaten
  • 500 gr Spinat
  • 250 gr weiße Bohnen
  • 250 gr Kichererbsen
  • 1 Zucchini wird nicht mit gekocht
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Olivenöl
  • Gewürze: Basilikum, Oregano, Salz, Pfeffer, Chipotle oder Chili Gewürz
  • 50 ml Rotwein OPTIONAL

Béchamelsauce

  • 25 gr Dinkelmehl
  • 25 gr pflanzliche Butter
  • 300 ml Hafermilch
  • 3 - 4 EL Hefeflocken
  • Gewürze: Muskatnuss, Salz, Pfeffer
  • etwas veganen Streukäse OPTIONAL
  • oder vegane Hafer/Soja Cuisine das macht die Sauce auch etwas dicker

Anleitungen

Tomatensauce

  • Schäle und schneide Zwiebel und Knoblauch klein. Schneide die Zucchini in Scheiben.
  • Erhitze etwas Öl in einer Pfanne und brate Zwiebel sowie Knoblauch an.
  • Füge die Bohnen hinzu und brate alles noch einmal für eine kurze Zeit. Lösche alles ab mit den passierten sowie gestückelten Tomaten. Füge außerdem die Gewürze, den Rotwein sowie das restliche Gemüse hinzu und lasse alles für ungefähr 10 – 15 Minuten köcheln.

Béchamelsauce

  • Zerlasse die Margarine im Topf, gebe nun dein Mehl hinzu und verrühre alles gut zusammen. Danach gibt man langsam die Milch, unter rühren, hinzu. Wichtig ist es alles zu rühren, damit keine Klumpen entstehen. Gebe dann die Gewürze hinzu, etwas Hefeflocken und nach Bedarf veganen Streukäse. Lasse die Sauce ungefähr 10 Minuten, wieder unter rühren, köcheln.

Lasagne Schichten

  • Gebe erst eine Portion von der Tomatensauce in die Auflaufform, dann lege die Zucchini Scheiben darauf. Nun füge die Lasagne Platten hinzu und achte darauf, dass du sie gut in die Soße drückst, damit die Platten auch gar werden. Verteile etwas von der Béchamelsauce auf die Lasagne Platten und auf diese Weise schichtest du die Lasagne weiter. Abschließen solltest du die Lasagne mit der restlichen Tomatensauce, etwas Béchamelsauce und ich habe noch veganen Streukäse auf die Sauce gegeben.
  • Nun kommt die Lasagne bei 200° für ungefähr 30 - 35 Minuten in den Ofen.
Hast du das Rezept ausprobiert?Erwähne @plantiful.heart oder benutze den Hashtag #plantifulheart!