Go Back
+ servings
Vegane Burritos mit Guacamole Mini

Vegane Burritos mit Guacamole

Diese veganen Burritos sind einfach gemacht und zusätzlich so lecker! Die Füllung besteht hauptsächlich aus einer würzigen Tomatensauce mit veganem Hack, Bohnen, Mais sowie einer erfrischenden Guacamole. Das Rezept besteht hauptsächlich aus gesunden Zutaten, ist füllend und richtiges Soulfood.
Drucken Pin
Gericht: abendessen, Hauptspeise, Mittagessen
Land & Region: Mexikanisch
Keyword: Avocado, Bohnen, Burritos, Guacamole, Mexikanische Küche, Vegane Burritos, Wraps
Vorbereitungszeit: 3 Stunden 10 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Arbeitszeit: 30 Minuten
Portionen: 7 Burritos
Autor: Melanie

Zutaten

Füllung:

  • 1 Packung veganes Hack
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Dose Kidneybohnen Oder nur 1/2 je nach Belieben
  • 150 gr Mais
  • 250 gr gestückelte Tomaten
  • 1 Handvoll Koriander
  • 1-2 TL Gewürze: Geräucherte Paprika, Chili, Salz & Pfeffer Je nach Belieben
  • 1 EL Sriracha Knoblauch optional

Guacamole:

  • 2 Avocados
  • 2 TL Zitronensaft
  • 1/2 Zwiebel Alternativ: Pulver
  • 1 Knoblauchzehe Alternativ: Pulver
  • 1 TL Gewürze: Salz, Pfeffer, etwas Koriander
  • 2 kleine Tomaten optional

Sonstiges:

  • 6 Wraps
  • 1 Handvoll Kopfsalat Je nach Belieben
  • 100 gr veganer Streukäse Je nach Belieben (optional)
  • 200 gr Reis optional

Anleitungen

Füllung:

  • Knoblauchzehen und Zwiebel sowie Tomaten für die Guacamole klein schneiden. Koriander klein hacken. Kidneybohnen und Mais abgießen.
    Reis schonmal im Topf oder Reiskocher vorbereiten (optional).
  • Etwas Öl in eine Pfanne geben. Knoblauchzehen und Zwiebel kurz, in einer Pfanne, anbraten. 
  • Das vegane Hack mit in die Pfanne geben, für ein paar Minuten braten. Gebe Bohnen sowie Mais, Sriracha und die Gewürze hinzu.
  • Alles nochmal für kurze Zeit braten und mit gestückelten Tomaten ablöschen. Für 5 Minuten köcheln lassen. Mit Gewürzen abschmecken.

Guacamole:

  • Das Fruchtfleisch von der Avocado mit einem Löffel herausnehmen, in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken.
  • Den Zitronensaft hinzugeben und mit den Gewürzen abschmecken.

Wrap füllen:

  • Erwärme die Tortillas in der Mikrowelle für ein paar Sekunden oder in der Pfanne für 1 – 2 Minuten. 
  • Den Tortilla flach auf einen Teller legen. Ungefähr in der Mitte Salat geben, auf dem Salat folgt: Reis, die Füllung, Sriracha, Guacamole und Streukäse. 
  • Schlage die Seiten ein, rolle den Tortilla auf und wickel diesen, je nach Belieben, in eine Folie ein oder genieße den Burrito direkt. So machst Du das auch mit den weiteren Burritos.

Nutrition

Serving: 1Burrito | Calories: 255kcal | Carbohydrates: 30g | Protein: 5g | Fat: 14g | Saturated Fat: 3g | Polyunsaturated Fat: 2g | Monounsaturated Fat: 6g | Sodium: 392mg | Potassium: 467mg | Fiber: 7g | Sugar: 4g | Vitamin A: 200IU | Vitamin C: 13mg | Calcium: 75mg | Iron: 2mg
Hast du das Rezept ausprobiert?Erwähne @plantiful.heart oder benutze den Hashtag #plantifulheart!