Gesunde Kürbis Kuchen Blondies


Springe zu Rezept


Die Kürbis Kuchen Blondies sind saftig, fluffig und super lecker. Außerdem bestehen diese Blondies hauptsächlich aus gesunden Zutaten und zusätzlich sind sie einfach herzustellen. Durch das Pumpkin Spice Gewürz werden sie sehr aromatisch. Das ist der perfekte Snack für die Herbstzeit!


Kürbis Kuchen Blondies


Momentan bin ich im Kürbis Back- und Kochfieber. Deshalb sind diesmal Kürbis Kuchen Blondies entstanden. Ein gesunder herbstlicher Snack für zwischendurch oder auch lecker zum Frühstück, besonders wenn es schnell gehen soll. Diese Blondies sind sehr sättigend durch das enthaltene Kürbispüree und in Kombination mit Schokodrops schmecken sie einfach nur himmlisch.



Welche Zutaten benötigt man für die Kürbis Kuchen Blondies?

Für die gesunden Kürbis Kuchen Blondies brauchst du Kürbispüree. Das kannst du übrigens sehr schnell selber zubereiten. Entweder du kochst deine Kürbisstückchen in Salzwasser für ca. 15 Minuten, wie bereits in meinem veganen Pancakes mit Kürbis Rezept beschrieben. Es geht auch fast ganz ohne schneiden, denn du kannst einfach den Kürbis in zwei Hälften schneiden und die Kerne entfernen. Bestreiche deine Kürbishälften mit Öl und röste diese für ungefähr 30 Minuten im Backofen. Ich habe übrigens für dieses Rezept den Hokkaido Kürbis verwendet. Die Schale kannst du einfach mit verarbeiten. Allerdings rate ich dir für dieses Rezept die Schale zu entfernen, denn diese bleibt härter als das Kürbisfleisch und somit ist es schwieriger dies insgesamt zu einem Püree zu verarbeiten.

Zusätzlich benötigst du noch eine Mehlsorte. Ich habe mich für Dinkelmehl entschieden. Wie du vielleicht bereits weißt, benutze ich dieses Mehl am liebsten. Ich liebe den nussigen Geschmack und außerdem ist es gehaltvoller als Weissmehl. Natürlich kannst du ein Mehl deiner Wahl benutzen. Wenn du die Kürbis Kuchen Blondies glutenfrei zubereiten möchtest, dann kannst du eine Mischung aus gemahlenen Haferflocken (ca. 200 gr) und Mandeln (50 gr) benutzen oder ein glutenfreies Mehl verwenden.

Ansonsten brauchst du noch zwei Chia Eier aber du kannst theoretisch auch einfach 1 1/2 TL Backpulver und 1 TL Apfelessig benutzen. Auf diese Weise habe ich das letzte Mal Kürbis Kuchen Blondies gemacht. Durch das Chia Ei werden die Blondies aber noch fluffiger und gesünder, da Chia Samen reich an Omega-3-Fettsäuren sind. Wie genau du ein Chia Ei herstellst, findest du in meinem Haferkekse mit Schoko Rezept.

Öl ist auch wichtig für die Kürbis Kuchen Blondies, dadurch werden sie schön saftig. Für dieses Rezept habe ich neutrales Kokosöl verwendet, damit sie nicht nach Kokosnuss schmecken.

Als Zuckerersatz habe ich Agavensirup benutzt. Du kannst aber auch Kokosblütenzucker, Ahornsirup oder Dattelsirup als gesündere Alternative für Zucker verwenden.


Weitere Zutaten die du für die Kürbis Kuchen Blondies benötigst: Backpulver, Schokodrops, Pumpkin Spice, Vanilleextrakt und Salz.


Gesunde Kürbis Kuchen Blondies


Zubereitung der Kürbis Kuchen Blondies

Die Kürbis Kuchen Blondies sind schnell und einfach gemacht, besonders wenn du noch Kürbispüree übrig hast. Für dieses Rezept brauchst du nur zwei Rührschüsseln, eine Auflaufform und einen Schneebesen. Alternativ kannst du auch ein Handrührgerät benutzen.


Gebe erst Mehl, Salz, Backpulver sowie Vanilleextrakt in eine Schüssel. Vermische deine Zutaten mit einem Schneebesen. Alle feuchten Zutaten separat in eine Schüssel geben. Schmelze Kokosöl und gebe dein Öl zusammen mit Agavensirup in die Schüssel. Gebe deine Chia Eier dazu und verrühre alles gut zusammen mit einem Schneebesen. Danach füge dein Kürbispüree sowie die Schokodrops hinzu, alles noch einmal vermischen und dann gebe nach und nach, unter rühren, deine feuchten Zutaten in die trockenen Zutaten.





Knete den Teig noch mal durch mit deinen Händen und verteile den Teig gleichmäßig in einer Auflaufform. Dann kommen deine Kürbis Kuchen Blondies in den Backofen für ungefähr 20 – 25 Minuten.

Kürbis Blondies


Pumpkin Spice Gewürz – ganz einfach selbst gemacht: Du kannst das Pumpkin Spice Gewürz ganz einfach und schnell selber machen. Du brauchst nur 5 Gewürze. Vermische 4 TL Zimt zusammen mit 2 TL Ingwer, 1 TL Muskatnuss, 1 TL Nelke und 1 TL Piment.

Aufbewahren und Servieren von Kürbis Kuchen Blondies

Die Kürbis Kuchen Blondies werden recht schnell trocken, deswegen empfehle ich diese innerhalb von 3 Tagen aufzubrauchen. Du brauchst die Blondies aber nicht im Kühlschrank aufzubewahren, sondern kannst diese einfach abgedeckt in der Küche lagern.

Du kannst deine Kürbis Kuchen Blondies aber auch mit einem Frischkäse Frosting servieren. Das Frischkäse Frosting findest du in meinem veganen Karottenkuchen mit Frosting Rezept. Dann rate ich dir aber deine Blondies in einer Brotdose im Kühlschrank aufzubewahren. Das hält sich dann ungefähr bis zu 4 Tagen.

Die Blondies kann man aber auch gut zusammen mit Sahne oder einem leckeren Vanilleeis servieren. Dazu noch eine Tasse Kaffee und der perfekte herbstliche Snack ist angerichtet :-).


Kürbis Kuchen Blondies mit Sahne


Probiere unbedingt diese Kürbis Kuchen Blondies aus, denn sie sind

  • Gesund
  • Vegan
  • Lecker
  • Herbstlich
  • Einfach
  • Mit Schokolade
  • Komfort-Food


Close Up Kürbis Kuchen Blondies


Kürbis Kuchen Blondies

Kürbis Kuchen Blondies Mini
Gericht Dessert, Frühstück, Snack
Keyword Blondies, Kuchen, Kürbis, Kürbis Kuchen, Kürbis Kuchen Blondies, Schokolade
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit25 Min.
Arbeitszeit40 Min.
Portionen: 8 Blondies

Zutaten

  • 250 gr Dinkelmehl
  • 200 gr Kürbispüree
  • 100 ml Agavensirup
  • 100 ml Kokosöl
  • 50 gr Schoko Drops
  • 2 Chia Eier
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • 1 TL Pumpkin Spice *Rezept findest du im Text
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 Prise Salz

Anleitungen

  • Stelle dein Kürbispüree her, entweder du kochst die Kürbisstücke 15 Minuten in Salzwasser oder du röstest die Kürbishälften für 30 Minuten im Backofen (s. Text "Welche Zutaten benötigt man"). Falls du dein Kürbispüree noch herstellen musst, dann erhöht sich auch die Vorbereitungszeit.
  • Gebe erst Mehl, Salz, Backpulver sowie Vanilleextrakt in eine Schüssel. Vermische deine Zutaten mit einem Schneebesen.
  • Schmelze dein neutrales Kokosöl und gebe dein Öl zusammen mit Agavensirup in die Schüssel. Gebe deine Chia Eier dazu und verrühre alles gut zusammen mit einem Schneebesen (Wie du ein Chia Ei machst, findest du im Text "Welche Zutaten benötigt man").
  • Danach füge dein Kürbispüree sowie die Schoko Drops hinzu, alles noch einmal vermischen und dann gebe nach und nach, unter rühren, deine feuchten Zutaten in die trockenen Zutaten.
  • Knete den Teig mit deinen Händen durch und verteile den Teig gleichmäßig in einer Auflaufform. Dann kommen deine Kürbis Kuchen Blondies in den Backofen für ungefähr 20 – 25 Minuten.


*Diese Seite enthält Affiliate Links. Wenn du über diese Links ein Produkt bestellst, dann erhalte ich eine kleine ProvisionNatürlich entstehen dir dadurch keine zusätzlichen Kosten. Ich empfehle nur Produkte, die mir persönlich gefallen und die ich auch selber verwende.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.